W50 '19 Gewissen

Moin ihr Lieben,

 

Dieses Mal wollen wir uns mit dem Gewissen beschäftigen und wieso das eigentlich dafür sorgt, dass wir bessere Menschen werden.

 

Jede*r von uns hatte schon mal wegen irgendwas ein schlechtes Gewissen, das macht uns menschlich. Wenn wir das Konstrukt des Gewissens runterbrechen, dann könnte man dieses so erklären: Ein schlechtes Gewissen ist ein innerer Antrieb, der intrapersonelle Konflikte hervorbringt. Das bedeutet, dass man im Konflikt mit sich selbst steht.

Angetrieben wird vor allem der Gedankengang, dass man etwas anders hätte machen sollen. Da wird dann auf die auslösende Situation bezogen auch das S aktiviert, das mit seinem analytischen Blick nach Fehlern im eigenen Verhalten sucht.

 

Die Lösung dafür wiederum bietet das N. Dr. Doris Wolf ist Psychotherapeutin und Autorin und verrät in einem Gespräch mit dem Stern, dass zu „überlegen, wie man es in Zukunft besser machen oder wieder gutmachen kann“ gegen das schlechte Gewissen hilft. Dein N wird dich also durch eine positive Perspektive auf dein zukünftiges Verhalten beruhigen können.

 

 

Dauerhafte Schuldgefühle und ein permanentes schlechtes Gewissen können für die persönliche Ausgeglichenheit sehr gefährlich werden. Darum ist es wichtig, sich mit ihnen bewusst auseinander zu setzen. Trotzdem ist man nie ganz frei von einem schlechten Gewissen, es sorgt nämlich auch dafür, dass wir niemals den Ansporn verlieren, Dinge besser zu machen. Und das ist doch eigentlich total schön, oder?

 

 

 

 

Wenn du jetzt noch weiterlesen magst, dann schau bei diesem Artikel aus der Zeit vorbei. Darin beleuchtet Christian Schwägerl, Wissenschafts-, Politik- und Umweltjournalist sowie Autor, das schlechte Gewissen umfassend.

Noch nicht genug Input für DICH? 

Dann folg uns auch auf

 

Twitter: https://twitter.com/ItypeMy

 

Instagram: https://www.instagram.com/my_itype/

 

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCkqcop2QhgCew...

 

 

Bis bald,

Liebe und Grüße,

 

Euer iTYPE-Team

 

 

Quellen:

 

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Schw%C3%A4gerl
  • https://www.eigensinn-lebenslust.de/2013/11/4-schritte-ein-schlechtes-gewissen-loszuwerden/
  • https://karrierebibel.de/schlechtes-gewissen/
  • https://www.palverlag.de/Schuldgefuehle-Info.html
  • https://www.stern.de/neon/herz/psyche-gesundheit/schlechtes-gewissen--was-du-dagegen-tun-kannst-8794080.html
  • https://www.carstenbruns.de/was-schuld-und-schlechtes-gewissen-bedeuten/
  • https://www.karteikarte.com/card/533309/frage-10-was-sind-intrapersonelle-und-interpersonelle

Kommentar schreiben

Kommentare: 0