W41 '19 Esoterik

Moin ihr Lieben,

 

Heute geht es um einen Begriff, der in den meisten Fällen sehr negativ konnotiert ist. Es geht um Esoterik. Was bedeutet das eigentlich genau? Welchen Mehrwert hat Esoterik? Und wie seriös sind die vielen Angebote und Programme?

 

Beginnen wir mit einer Definition. Der Duden meint, Esoterik bedeutet „Grenzwissenschaft, […] die durch Heranziehung okkultistischer, anthroposophischer, metaphysischer u. a. Lehren und Praktiken auf die Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung des Menschen abzielt.“ Um Okkultismus geht es bei uns übrigens in Kalenderwoche 43, bleibt also dran!

Aus der Definition lässt sich also schließen, dass Esoterik meist die Menschen anzieht, die auf der Suche nach sich selbst sind. Esoterische Produkte, die zum Verkauf angeboten werden und dabei helfen sollen, sind meist magische Produkte, wie Amulette, Pendel oder auch spezieller Schmuck. Vielen Utensilien wird eine besondere Kraft und Energie zugesprochen. Diese lässt sich nicht beweisen, somit bleibt fraglich, inwiefern ein bestimmter Stein oder Kristall das intrapsychische Wohlbefinden beflügelt. Ausschließen lässt es sich allerdings auch nicht, denn immer wieder beteuern Menschen, ihnen ginge es dadurch besser. Das ist vielleicht kein empirischer Beweis, aber braucht es den, wenn das Ganze für Menschen funktioniert? Ist deren Realität (und damit auch eine spürbare Wirkung) vielleicht subjektiv richtig? (Mehr dazu nächsten Donnerstag!) Und warum sollten sie das nicht leben dürfen, solange sie niemandem schaden?

Genau das führt uns nun zu den Esoterikern und Anbietern von esoterischen Techniken. Kommerz und Konsum haben hier nämlich keinen Halt gemacht. Schwierig wird das dann, wenn den Menschen, die in Krisen stecken oder nach Hilfe bzw. Heilung suchen, überteuerte Pseudobehandlungen angedreht werden. Gerade weil dieser Umstand diverse Beispiele findet, ist Esoterik in Verruf geraten. Wir möchten uns an dieser Stelle nicht zu speziellen Anbietern oder Techniken äußern, das kritische Hinterfragen bleibt den Konsumenten überlassen. Doch warum ist Esoterik trotz all der Kritik so erfolgreich?

 

Hier kommen wir zurück auf das bereits zuvor genannte. Suchende finden in der Esoterik Kraft. Und das sei jedem vorurteilsfrei zugestanden, so unterschiedlich und abgedreht die Theorien auch sind. Solange das für die leidende Person funktioniert, ist doch alles gut. Darum sollten wir vielleicht alle ein bisschen toleranter miteinander umgehen.

 

 

 

Eine sehr neutrale Quelle, die informativ verschiedene Techniken und dessen Glaubens-Voraussetzungen erklärt, bietet dieser Blog. Wir finden, eine gute Basis, um kritisch selbst zu entscheiden, ob man dem Zuspruch schenkt oder nicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0