W20 '19 Orientierungsphase

Moin ihr Lieben,

Die Jugend und Pubertät dient vor allem zur Orientierung im Leben. Fragen wie ‚Wo will ich hin, wer bin ich, was für ein Leben möchte ich führen‘ usw. versuchen wir zu klären und zu beantworten. Orientierung als psychologisches Konzept kann drei Bedeutungen haben:

 

1) das Sich zurechtfinden im Raum (Raumwahrnehmung).

 

2) innere Hinwendung, Einstellung.

 

3) Bewegung in Richtung eines Reizes (Orientierungsreaktion). 

Für uns ist natürlich vor allem die zweite Bedeutung interessant, jedoch kann mit den Ebenen des iTYPES auch auf die anderen Bedeutungen rückgeschlossen werden.

 

Orientierung im eigenen Wesen ist beeinflusst durch die eigene Identität sowie das Situationsbewusstsein. Folglich geht es vor allem darum, sich selbst genau zu kennen und auch reflektieren zu wollen. Dadurch verstehst du dich dann selbst besser und kannst auch in schwierigen Situationen cleverer reagieren. Du weißt nämlich genau, was du kannst, willst und brauchst, und was nicht. 

Früher sah das aber mit Sicherheit etwas anders aus. Denn in der verwirrenden Pubertät genau zu wissen, wer man ist, kann eine echte Herausforderung sein. Heute möchten wir dich darum nicht auf weitere Literatur aufmerksam machen, sondern dich bitten, zu überlegen, was dir dein Teenie-Ich heute sagen würde? Glaubst du, deine Ziele haben sich verschoben? Kennst du dich mittlerweile?

 

Aktiviere dein I (Introversion) und erforsche deine Jugend aus heutiger Sicht. Was fehlt dir vielleicht auch von damals und wie kannst du es in deinem jetzigen Leben integrieren?

„Was würde Ihr Teenie-Ich Ihnen raten?“, hat auch die Zeit online ihre Leser*Innen gefragt. Wenn du in den Antworten stöbern möchtest, findest du sie in der Kommentarspalte dieses Artikels:

 

-> https://www.zeit.de/gesellschaft/2019-04/pubertaet-ratschlaege... <-

Noch nicht genug Input für DICH? 

Dann folg uns auch auf

 

Twitter: https://twitter.com/ItypeMy

 

Instagram: https://www.instagram.com/my_itype/

 

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCkqcop2QhgCew...

 

 

Bis bald,

Liebe und Grüße,

 

Euer iTYPE-Team

 

Quellen:

  • https://medlexi.de/Orientierungsf%C3%A4higkeit
  • https://www.spektrum.de/lexikon/psychologie/orientierung/11004
  • https://www.zeit.de/thema/pubertaet
  • https://www.sueddeutsche.de/leben/serie-konflikte-in-der-pubertaet-wenn-die-eltern-nur-noch-nerven-1.2331953
  • https://www.kunstnet.de/werk/255611-pubertaet
  • https://www.zeit.de/gesellschaft/schule/zeit-schulfuehrer/2012/Pubertaet
  • https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/psychologie/pubertaet_das_leben_ist_eine_baustelle/index.html
  • https://www.neuewege-beratung.com/fachartikel_was%20jugendliche_in_der_pubertaet_brauchen.html

Kommentar schreiben

Kommentare: 0